Aktuelles

 

MKV bringt Filemaker 16 Inbound-Marketing bei

Inbound-Marketing ist das neue und effiziente Werkzeug für Marketing-Experten. Einfach ausgedrückt geht es nicht darum potentiellen Kunden nachzulaufen, sondern sie mit für sie nützlichen Inhalten zu unterstützen, damit sie eine gute Kaufentscheidung treffen können.

Anders als beim „klassischen“ Marketing bei dem sich der Kunde immer mehr durch Werbung gestört fühlt und sie daher ablehnt platziert Inbound-Marketing nützliche Inhalte und baut so eine Bindung zum Kunden auf. Hier fließen mehrere Werkzeuge des Content-Management zusammen und müssen entsprechend zeitintensiv gepflegt und betreut werden.

Nahtloser Datenaustausch durch JSON

MKV hat nun eine Brücke zwischen Filemaker 16 und HubSpot – der derzeit wohl mächtigsten Inbound-Marketing-Software – geschlagen und ermöglicht einen nahtlosen Datenaustausch zwischen den beiden Systemen. Durch die universelle Schnittstelle JSON können in HubSpot vorhandene Daten direkt in Filemaker weiterverwendet und in interne Prozesse integriert werden. Dies ermöglicht einen erweiterten Zugriff und steigert die Produktivität, da die Daten nur einmal gepflegt werden müssen.

Damit ist eine Brücke zwischen zwei Welten gebaut, denen man es nicht zutrauen würde. Neue Marketing-Technologie in HubSpot wird mit klassischer Datenbanktechnologie in Filemaker verknüpft.

Auch Prozesse der Marketing-Automation, bei der zum Teil viele unterschiedliche Tools verwendet werden können so auf einfache und effiziente Weise miteinander verbunden werden. Dies spart Zeit, Aufwand und Kosten.

Zurück