Filemaker Schulung:

Filemaker Schulungen im Rahmen der vhs Karlsruhe oder im Bärencamp

Warum FileMaker?

FileMaker ist eine Plattform, mit der Sie Lösungen erstellen können, die von einfachen Ansätzen bis hin zu schlüsselfertigen Lösungen mit kompletter Anwendungsführung reichen. 

Damit unterscheidet sich FileMaker erheblich von „starren“ Anwendungsprogrammen, wie beispielsweise Excel. So ist es mit FileMaker möglich, eine benutzerfreundliche Anwendungslogik zu etablieren, die den Nutzer in der Abwicklung von Workflows tatkräftig unterstützt und leitet.

Was FileMaker dabei gegenüber anderen Entwicklungssystemen auszeichnet, ist die unkompliziertereHandhabung beim Einstieg. Gleichzeitig stehen aber für Profis leistungsfähige Werkzeuge und Funktionen zur Verfügung. 

 

Know-how praxisgerecht erfahren?

Sich dafür zu entscheiden, eine Anwendungslösung selbst zu entwickeln, anstatt eine vorgefertigte Software einzusetzen, kann dabei viele Gründe haben – vom Spaß an der Sache bis hin zum Ziel, unabhängig von einem Softwarehersteller seine eigene Anwendung jederzeit flexibel an geänderte Anforderungen anpassen zu können.

 

Unser Trainingsprogramm hilft Ihnen dabei, alle Bereiche von FileMaker kennenzulernen. Das versetzt Sie schnell in die Lage, Ihre Ideen in benutzerfreundliche Lösungen umzusetzen. Mithilfe der leistungsstarken, einfach zu erlernenden und bedienenden Software erstellen Sie maßgeschneiderte Apps, die auf iPad, iPhone, Windows, Mac und im Internet laufen. Das geht ganz unkompliziert, ohne umfassende Entwicklungserfahrung oder IT-Fähigkeiten. Mit unseren FileMaker-Schulungen machen wir den Einstieg leicht und kostengünstig – und das mit Ergebnissen, die sofort sichtbar sind.

FileMaker für Einsteiger/-innen:

(Anerkennt als Bildungszeit Beruf nach dem Bildungszeitgesetzt BW)

Dienstag, 26.09.17, 9.00 - 16.00 Uhr:  Kurs Nr. 172-68440
 
Kosten pro Teilnehmer: 150 €
 
 

FileMaker für Fortgeschrittene:

(Anerkennt als Bildungszeit Beruf nach dem Bildungszeitgesetzt BW)

Dienstag, 24.10.17, 9.00 - 16.00 Uhr:  Kurs Nr. 172-68442
 
Kosten pro Teilnehmer: 150 €
 
 
 

FileMaker für Entwickler:

(Anerkennt als Bildungszeit Beruf nach dem Bildungszeitgesetzt BW)

Dienstag, 14.11.17, 9.00 - 16.00 Uhr:  Kurs Nr. 172-68444
 
Kosten pro Teilnehmer: 150 €
 

 

Filemaker Schulung im Bärencamp

Gemeinsam mit dem Alternativen Wolf- und Bärenpark im Schwarzwald und in Worbis, bieten wir zum dritten Mal unvergessliche Seminartage an einem ganz besonderen Ort. Sie lernen in interessanter Umgebung nicht nur den Umgang mit FileMaker, sondern erfahren auch viel über Wölfe und Bären. Und ganz nebenbei geht ein Teil des Beitrages in die Pflege und Betreuung von hilfsbedürftigen Tieren.

Das Wissen, das die einzelnen Teilnehmer/innen mitbringen, ist sehr unterschiedlich. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit einer bewusst kleinen Gruppe und passen die Lerninhalte flexibel an das vorhandene Know-how an.

Mit etwas Theorie legen wir zunächst den Grundstein für umfangreichere Projekte. Dabei verwenden wir für den Einstieg zum Beispiel bewusst nicht die FileMaker Starterlösungen, damit die Teilnehmer/innen anhand dynamisch entwickelter Ideen den Weg bis zu deren Umsetzung gehen können. Eine Datenbank mit Tabelle bilden die Grundlagen, die in FileMaker verfügbaren Feldtypen kennenzulernen und diese in einem Layout einzusetzen. Die Komplexität der umgesetzten Lösungen nimmt dabei von Beispiel zu Beispiel weiter zu.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen den Umgang mit Entitäten und Relationen und skizzieren im wahrsten Sinne des Wortes Datenbankmodelle auf Papier. Sie üben, wie eine reale Aufgabenstellung in FileMaker umzusetzen ist, welche Entitäten zu etablieren sind, welche Beziehungen zu setzen sind, welche Workflows abgebildet werden sollen und welche Prozesse etabliert werden müssen.

Die so skizzierten und geplanten Anwendungen werden schließlich in die Praxis umgesetzt. Während in der Planungsphase das ERD (EntityRelationship Diagram) im Mittelpunkt stand, setzen sich wir uns nun intensiver mit dem Layoutmodus auseinander, um eine möglichst anwenderfreundliche Benutzeroberfläche zu realisieren. Dabei kommen die verschiedenen  Layoutwerkzeuge zum Einsatz, um Layouts gemäß den Vorgaben aus den Human Design Guidelines zu erstellen.

Abschließend stehen Prozesse und Workflows  im Vordergrund. Einen Workflow abzubilden oder einen Prozess zu etablieren bedeutet immer auch, einen bestimmten Ablauf zu erzwingen und eine vorgegebene Verarbeitung der Daten durchzuführen. Dazu gehören die Prüfung der Eingaben und die Fortführung der Inputs des Users in der Verarbeitung bis hin zur Ausgabe. Aber nicht nur Eingabe und die Verarbeitung der Daten ist Teil einer Datenbanklösung. Gemäß EVA-Modell (Eingabe - Verarbeitung -Ausgabe/Auswertung) ist die Auswertung der Daten und deren Präsentation ein wichtiger Bestandteil. Mit dazu gehören das Auffinden und die Selektion von Datensätzen auch über mehrere Tabellen hinweg. Ein wichtiges Thema ist deshalb neben dem Umgang mit dem Scripteditor der FileMaker Suchmodus.

 

 

 

Die wichtigsten Daten im Überblick:

Kosten / Termin

  - der nächste Termin wird noch bekannt gegeben - 

FileMaker Bärencamp: 3 Tage, EUR 855,--

Preis inkl. MwSt.

 

Enthalte Leistungen

Schulung durch erfahrene Instruktoren

Kleine Gruppen, individuelle Betreuung

Schulungsunterlagen

Verpflegung: 3 x Mittagessen, 2 x Abendessen, Getränke

Teilnahmezertifikat

Eintritt und exklusive Führung durch den Alternativen Wolf- und Bärenpark

 

 

Übernachtung

Teilnehmer/innen erhalten auf Wunsch im Hotel Kranz in Bad Rippoldsau-Schapbach (www.kranz-rippoldsau.de) einen günstigen MKV-Bärencamp-Tarif

 

Teilnehmerzahl

mind. 6, max. 12

 

Zeiten

Erster Tag: 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 17:00 (nach Abstimmung evtl. auch früher)

alle weiteren Tage: 09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00

 

Ort

Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald (Bad Ripoldsau-Schapbach)